Home » Mord im Herrenhaus: Kriminalposse um die Nachfolge von Sherlock Holmes by Pit Heller
Mord im Herrenhaus: Kriminalposse um die Nachfolge von Sherlock Holmes Pit Heller

Mord im Herrenhaus: Kriminalposse um die Nachfolge von Sherlock Holmes

Pit Heller

Published April 14th 2014
ISBN : 9783732293964
Paperback
148 pages
Enter the sum

 About the Book 

Der Autor erinnert sich daran, dass er während der Schulzeit, im Alter zwischen 10 und 14 Jahren, auf seinem 3 km langen Schul- und Nachhauseweg, der damals, ohne Schulbus, für den Vor- und Nachmittagsunterricht 4 x täglich bewältigt werden musste,MoreDer Autor erinnert sich daran, dass er während der Schulzeit, im Alter zwischen 10 und 14 Jahren, auf seinem 3 km langen Schul- und Nachhauseweg, der damals, ohne Schulbus, für den Vor- und Nachmittagsunterricht 4 x täglich bewältigt werden musste, die damals en vogue gewesenen Kriminalheftchen, sei es über den Meisterdetektiv Sherlock Holmes, oder den englischen Abenteurer Rolf Torring, oder den nordischen U-Boot-Kapitän Jörn Farrow, geradezu verschlungen hat. Die Heftchen wurden unter den Schülern getauscht, denn das damalige Taschengeld eines Schülers, wenn er ein solches überhaupt bekommen hat, hätte für eine Neuanschaffung von vielleicht 4 Heftchen pro Monat, nicht ausgereicht.Die Geschichte erzählt, dass ein Großneffe des längst in die ewigen Jagdgründe abberufenen Detektivs Sherlock Holmes, die auf seinem Dachboden unbenutzt verkümmernden Unterlagen der ehemaligen Detektei,, zu einem weit überhöhten Preis, an zwei Hobby-Detektive verkauft, wonach der Fähigere von den Beiden den damit verbundenen Mordfall erfolgreich aufklärt, und dafür vom englischen Königshaus in den Adelsstand erhoben wird.Auch die Liebe kommt in dieser Erzählung nicht zu kurz. Der noch ledige Hobby-Detektiv, der, wie sollte es anders gewesen sein als heute, wo immer noch auf allen Ebenen des Bürobetriebes, bis hinein in die Etagen der Unternehmensleitungen großer Firmen, hübsche Sekretärinnen leitende Angestellte mit gut gefülltem Geldbeutel, und leitende Angestellte hübsche Sekretärinnen wofür auch immer suchen, verliebt sich in seine Mitarbeiterin.Nach Klärung des Mordfalles werden die beiden, auf der wohlverdienten Urlaubsreise nach Italien, durch eine Verwechslung, während einer Papstmesse im Petersdom, unfreiwillig, sozusagen aus Versehen, vom amtierenden Papst getraut, und verbringen die freiwillig unfreiwillige Hochzeitsnacht, im Hotel Ritz. Der Autor verspricht, die Reise zusammen mit dem Pärchen mit ungewissem Ausgang, fortzusetzen.