Home » Homo Confidens: Eine Untersuchung Des Vertrauensphaenomens Aus Soziologischer Und Oekonomischer Perspektive by Christoph Bosshardt
Homo Confidens: Eine Untersuchung Des Vertrauensphaenomens Aus Soziologischer Und Oekonomischer Perspektive Christoph Bosshardt

Homo Confidens: Eine Untersuchung Des Vertrauensphaenomens Aus Soziologischer Und Oekonomischer Perspektive

Christoph Bosshardt

Published July 27th 2001
ISBN : 9783906767123
Paperback
285 pages
Enter the sum

 About the Book 

Die vorliegende Untersuchung befasst sich mit der Wirkungsweise des Vertrauens in sozialen Beziehungen sowie der Moglichkeit der Integration dieser sogenannten -weichen Variable- in die okonomische Theorie. Ausgehend von einem VerstandnisMoreDie vorliegende Untersuchung befasst sich mit der Wirkungsweise des Vertrauens in sozialen Beziehungen sowie der Moglichkeit der Integration dieser sogenannten -weichen Variable- in die okonomische Theorie. Ausgehend von einem Verstandnis wirtschaftlichen Handelns als einer Form sozialen Handelns geht der Autor der Frage nach dem funktionalen Stellenwert und der Wirkungsweise des Vertrauens in einem gesellschaftlichen Gefuge nach und beleuchtet die Relevanz dieser Fragestellung fur die Okonomie, insbesondere angesichts einer immer komplexer werdenden Umwelt. Die Neue Institutionenokonomik scheint dem Vertrauensphanomen ansatzweise Rechnung zu tragen, da sich ihr Instrumentarium fur eine Analyse einsetzen lasst. Ein handlungstheoretisches Konzept fur die Erklarung des Wirkens verschiedener Vertrauensfaktoren macht deutlich, dass nur von einer soziologisch erweiterten Variante der rationalen Handlungstheorie Antworten zu erwarten sind.